top of page

Warum Verletzlichkeit auf der Bühne eine Stärke ist.



Das Stehen auf einer Bühne bringt eine unvermeidbare Verletzlichkeit mit sich. Indem du dich dem Publikum präsentierst und deine Gedanken teilst, öffnest du dich auch für Kritik und Bewertung. Dieses Gefühl, angreifbar zu sein, schreckt viele davor zurück, öffentlich zu sprechen. Doch diese Verletzlichkeit ist nicht nur ein unvermeidliches Risiko, sondern auch eine ungeahnte Quelle der Stärke.


Die Macht der Verletzlichkeit

Wenn du auf der Bühne stehst und etwas Persönliches von dir gibst, zeigst du Mut und Authentizität. Diese Echtheit bildet eine tiefere Verbindung zwischen dir und deinem Publikum. Menschen fühlen sich von Rednern, die ihre eigenen Unsicherheiten zulassen, stärker angezogen, weil sie sich in deren Verletzlichkeit wiedererkennen können. Dies schafft eine Basis für echte Kommunikation und tieferes Verständnis.


Umgang mit negativer Kritik

Es ist fast unvermeidlich, dass du auf Kritik stoßen wirst, besonders wenn du Inhalte präsentierst, die dir am Herzen liegen. Wichtig zu verstehen ist, dass negative Kommentare oft mehr über den Kritiker aussagen als über den Sprecher. Menschen, die dazu neigen, andere herabzusetzen, offenbaren oft ihre eigenen Unsicherheiten oder Vorurteile.

Um effektiv mit Kritik umzugehen, solltest du lernen, konstruktives Feedback von destruktiver Kritik zu unterscheiden. Konstruktives Feedback ist wertvoll; es hilft dir zu wachsen und deine Fähigkeiten zu verbessern. Destruktive Kritik hingegen sollte nach sorgfältiger Überlegung beiseite gelegt werden, besonders wenn sie nicht substantiell oder sachlich begründet ist.


Strategien zum Umgang mit Kritik:

  • Reflektion: Nehme dir Zeit, über das Feedback nachzudenken. Frage dich, ob es Elemente enthält, die dir wirklich helfen können, dich zu verbessern.

  • Selektion: Wähle aus, welche Teile des Feedbacks du annehmen möchtest. Nicht jede Kritik verdient deine Aufmerksamkeit oder Reaktion.

  • Kommunikation: Nutze Gelegenheiten, um auf konstruktive Weise auf Feedback zu reagieren. Dies zeigt dein Engagement für Wachstum und deinen Respekt gegenüber dem Publikum.


Kommuniziere trotz allem

Lass dich nicht von der Angst vor Verletzlichkeit oder Kritik davon abhalten, deine Botschaft zu teilen. Jede Gelegenheit, vor einem Publikum zu sprechen, ist eine Chance, zu lernen und zu wachsen. Der Schlüssel liegt darin, die Rückmeldungen als Teil des Lernprozesses zu betrachten und nicht als persönlichen Angriff.

Denke daran, deine Inhalte haben Wert und du hast definitiv etwas Wichtiges mitzuteilen. Die Fähigkeit, trotz möglicher Verletzlichkeit aufzutreten, setzt eine Menge über deine Stärke und deinen Charakter frei. Jeder Auftritt stärkt dein Selbstvertrauen und deine Fähigkeit, wirkungsvoll zu kommunizieren.


Fazit

Die Verletzlichkeit, die du beim Stehen auf der Bühne empfindest, ist eine Einladung, zu wachsen und echte Verbindungen zu schaffen. Sie fordert dich heraus, über dich hinauszuwachsen und deine wahre Stimme zu finden. Durch das Teilen deiner Erfahrungen und Gedanken ermöglichst du es anderen, aus deinen Einsichten zu lernen und sich inspirieren zu lassen. Sei mutig, teile dein Wissen und deine Erfahrungen – denn deine Stimme zählt.

Comments


Checkliste

Lade dir jetzt die Checkliste 
 

"Stärke deine Auftrittskompetenz"
 

für 0,- CHF herunter und beginne noch heute deinen Weg zu mehr Überzeugungskraft, Authentizität und Wirkung für dich in deiner Kirchengemeinde 
oder im Beruf. 

Online Kurs - Bild (1).png
smartmockups_lvxuabgw.jpg
bottom of page